Entsorgung von Fett- und Ölabscheidern

Die Funktionsweise des Ölabscheiders beruht auf der schweren Mischbarkeit von Öl und Wasser: Aufgrund der verschiedenen Dichten schwimmt das leichtere Öl auf der Wasseroberfläche. Die so im Abscheider getrennten leichteren Flüssigkeiten können so abgesaugt und schließlich entsorgt werden. Jede Großküche verfügt über einen Fettabscheider, jede Werkstatt oder Tankstelle hat einen Ölabscheider. Diese müssen regelmäßig gereinigt werden. Diese müssen fachgerecht gereinigt werden und die Leichtflüssigkeit beseitigt werden.

Als Entsorgungsfachbetrieb mit EfB-Zertifizierung sind wir Ihr erster Ansprechpartner für die Reinigung und Entsorgung von Öl- und Fettabscheidern im Rhein-Main Gebiet. Die DIN 4040 schreibt Entleerungsintervalle und Reinigungsintervalle von zwei Wochen, mindestens jedoch vier Wochen vor. Gerne prüfen wir Ihren Fettabscheider oder Ölabscheider, um zu garantieren, dass dieser nicht zu früh entleert oder gereinigt wird. Denn eine bedarfsorientierte Leerung und Reinigung führt zu einer erheblichen Kostenersparnis.

Mit unseren Tankwagen entleeren unsere kompetenten Mitarbeiter Ihren Öl- oder Fettabscheider und beseitigen die Abfälle bei Kläranlagen, beziehungsweise zugelassenen Entsorgungsstellen.